Teilnahme am 20. Internationaler SIGNAL+DRAHT-Kongress 2020 (Digital)

Der Internationale Signal+Draht-Kongress hat in diesem Jahr bereits zum 20. Mal stattgefunden. Unter dem Motto Digitalisierung der LST: Start der Umsetzung wurden an zwei Tagen aktuelle Entwicklungen sowie die Zukunftsfragen der LST unter Fachpublikum diskutiert.

Dieses Jahr war auch das CERSS Kompetenzzentrum Bahnsicherungstechnik mit einem Fachvortrag vertreten.
Frau Dr. Menzel informierte die Kongressteilnehmer über den aktuellen Stand des Forschungsprojekts Neue Sekundärbahn (NSB) und stellte dar, welchen Beitrag NSB zur Digitalisierung der LST auf Nebenbahnen leisten kann.
Die NSB ist ein wesentlicher Beitrag zur Beschleunigung der Digitalisierung der Eisenbahn in der Fläche bei gleichzeitiger Verbesserung der Wirtschaftlichkeit der Infrastrtuktur.
Das CERSS Kompetenzzentrum Bahnsicherungstechnik ist bereit, um diesen Wandel durch Innovation mitzugestalten und zu beschleunigen.